Datenschutzerklärung

VERANTWORTLICH FÜR DIE BEHANDLUNG

Die Datencontroller sind COMERREC PERFECTO SL, Pol Ind Els Algars, C/

Castalla 11 y 12a, 03820, Cocentaina (ALICANTE) und PLASTICOS EL PLA SL, P.I. Els Algars, C/

Castalla, N6, 03820, Cocentaina (ALICANTE).

Datenschutzgrundsätze

Von COMERREC PERFECTO SL und PLASTICOS EL PLA SL verpflichten wir uns zu Ihnen

Arbeiten Sie kontinuierlich daran, den Datenschutz bei der Behandlung Ihrer Daten zu gewährleisten

persönlich, und Ihnen jederzeit die vollständigsten und klarsten Informationen anzubieten, die

wir können. Wir empfehlen Ihnen, diesen Abschnitt sorgfältig zu lesen, bevor Sie uns Ihre Informationen zur Verfügung stellen

persönlich.

Wenn Sie unter vierzehn Jahre alt sind, geben Sie uns Ihre Daten bitte nicht ohne die Zustimmung von

deine Eltern.

In diesem Abschnitt informieren wir Sie darüber, wie wir mit den Daten von Personen umgehen, die diese haben

Beziehung zu unserer Organisation. Beginnend mit unseren Prinzipien:

– Wir fordern keine persönlichen Daten an, es sei denn, es ist erforderlich, Ihnen Dienstleistungen anzubieten

dass Sie uns brauchen.

– Wir geben niemals personenbezogene Daten an Dritte weiter, außer um die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten

Wir haben Ihre ausdrückliche Genehmigung.

– Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals für andere als die in der

diese Datenschutzrichtlinie.

– Ihre Daten werden immer mit einem Schutzniveau behandelt, das den gesetzlichen Bestimmungen in

Datenschutz ist wichtig, und wir werden sie nicht automatisierten Entscheidungen unterziehen.

La pre

Wir haben diese Datenschutzrichtlinie unter Berücksichtigung der Anforderungen der

aktuelle datenschutzgesetzgebung:

– Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016

in Bezug auf den Schutz natürlicher Personen (RGPD).

– Organisches Gesetz 3/2018 vom 5. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten und

Garantie digitaler Rechte (LOPD).

– Königliches Dekret 1720/2007 vom 21. Dezember (RLOPD).

Diese Datenschutzerklärung wurde am 6. Dezember 2018 verfasst.

Anlässlich der Änderung der Behandlungskriterien, um deren Verständnis zu erleichtern

oder um es an die aktuelle Gesetzgebung anzupassen, können wir diese Richtlinie von ändern

Privatsphäre. Wir werden das Datum desselben aktualisieren, damit Sie seine Gültigkeit überprüfen können.

Behandlungen, die wir durchführen

MITARBEITERBEHANDLUNG

Rechtsgrundlage: RGPD: 6.1.b) Behandlung, die für die Ausführung eines Vertrags erforderlich ist, in dem

Der Interessent ist auf Antrag vorvertraglicher Maßnahmen Teil oder für den Antrag.

DSGVO: 6.1.c) Behandlung, die zur Erfüllung einer für den für die Verarbeitung Verantwortlichen geltenden gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist.

Königliches Gesetzesdekret 2/2015 vom 23. Oktober, das den konsolidierten Text von genehmigt

das Arbeitnehmergesetz.

Behandlungszwecke: – Management des Vertragspersonals.

– Persönliche Akte. Zeitsteuerung. Schulung. Pensionspläne. Prävention von

berufliche Risiken.

– Ausstellung der Personalabrechnung.

– Verwaltung der Gewerkschaftsaktivitäten.

Kollektiv: Mitarbeiter

Datenkategorien: – Vor- und Nachname, DNI / CIF / Identifikationsdokument, Nummer von

Personalregister, Sozialversicherungs- / Gegenseitigkeitsnummer, Adresse, Unterschrift und Telefon.

– Spezielle Datenkategorien: Gesundheitsdaten (Krankenstand, Arbeitsunfälle und

Grad der Behinderung, ohne Diagnosen), Gewerkschaftszugehörigkeit, ausschließlich

Auswirkungen der Zahlung von Gewerkschaftsbeiträgen (falls zutreffend), Gewerkschaftsvertreter (falls zutreffend),

Nachweis der Teilnahme durch sich selbst und Dritte.

– Daten zu persönlichen Merkmalen: Geschlecht, Familienstand, Nationalität, Alter, Datum und Ort von

Geburts- und Familiendaten. Daten zu familiären Umständen: Datum der Registrierung und Stornierung,

Lizenzen, Genehmigungen und Berechtigungen.

– Akademische und berufliche Daten: Abschlüsse, Ausbildung und Berufserfahrung.

– Angaben zu Beschäftigung und administrativer Laufbahn. Inkompatibilitäten.

– Anwesenheitskontrolldaten: Datum / Uhrzeit der Ein- und Ausfahrt, Grund für die Abwesenheit.

– Wirtschafts-Finanzdaten: Wirtschaftsdaten von Gehaltsabrechnungen, Krediten, Darlehen, Garantien,

Steuerabzüge, Ausbuchung entsprechend dem vorherigen Job (in Ihrem

Fall), gerichtliche Einbehaltungen (falls zutreffend), andere Einbehaltungen (falls zutreffend). Bankverbindung.

Kategorien von Empfängern: – Unternehmen, an das das Management in Angelegenheiten von

berufliche Risiken.

– Allgemeine Schatzkammer der sozialen Sicherheit.

– Gewerkschaftsorganisationen.

– Finanzunternehmen.

– Staatliche Steuerbehörde.

– Hauptauftragnehmer, für die wir als Subunternehmer tätig sind.

Internationale Überweisungen: Keine internationalen Überweisungen der

Daten.

Dauer der Unterdrückung: Sie werden für die zur Erfüllung des Zwecks erforderliche Zeit aufbewahrt

für die sie gesammelt wurden und um die möglichen Verantwortlichkeiten zu bestimmen, die sein könnten

aus diesem Zweck und Datenverarbeitung ableiten.

Die wirtschaftlichen Daten dieser Behandlungstätigkeit werden unter dem Schutz von aufbewahrt

im Allgemeinen Steuergesetz 58/2003 vom 17. Dezember vorgesehen.

Sicherheitsmaßnahmen: Angepasst an die Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679, Verordnung

Allgemeiner Datenschutz.

KONTAKTBEHANDLUNG

Rechtsgrundlage: Zustimmung des Interessenten

Behandlungszwecke: Gehen Sie auf Ihre Anfrage ein, senden Sie Ihnen Informationen und verfolgen Sie diese

die Anfrage.

Kollektiv: Ansprechpartner, Kunden, Lieferanten

Datenkategorien: Vor- und Nachname, Telefon, E-Mail-Adresse

Empfängerkategorien: Eine Weitergabe von Daten an Dritte ist nicht vorgesehen.

Internationale Überweisungen: Keine internationalen Überweisungen der

Daten.

Löschzeitraum: Die Kontaktdaten werden auf unbestimmte Zeit oder bis aufbewahrt

dass der Interessent seine Löschung beantragt.

Sicherheitsmaßnahmen: Angepasst an die Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679, Verordnung

Allgemeiner Datenschutz.

BEHANDLUNG VON AUSWAHLVERFAHREN FÜR KANDIDATEN

Rechtsgrundlage: RGPD: 6.1.b) Behandlung, die für die Ausführung eines Vertrags erforderlich ist, an dem die interessierte Partei beteiligt ist, oder für die Anwendung auf Antrag vorvertraglicher Maßnahmen.

Behandlungszwecke: Auswahl des Personals und Bereitstellung von Arbeitsplätzen.

Kollektiv: Kandidaten, die Verfahren zur Bereitstellung von Arbeitsplätzen vorgestellt werden.

Datenkategorien: – Vor- und Nachname, DNI / CIF / Identifikationsdokument, Nummer von

Personalregister, Adresse, Unterschrift und Telefon.

– Daten zu persönlichen Merkmalen: Geschlecht, Familienstand, Nationalität, Alter, Datum und Ort von

Geburts- und Familiendaten.

– Akademische und berufliche Daten: Abschlüsse, Ausbildung und Berufserfahrung.

– Detaillierte Beschäftigungsdaten.

Empfängerkategorien: Es sind keine Datenübertragungen an Dritte vorgesehen.

Internationale Überweisungen: Keine internationalen Überweisungen der

Daten.

Dauer der Unterdrückung: Sie werden für die zur Erfüllung des Zwecks erforderliche Zeit aufbewahrt

für die sie gesammelt wurden und um die möglichen Verantwortlichkeiten zu bestimmen, die sein könnten

aus diesem Zweck und Datenverarbeitung ableiten.

Sicherheitsmaßnahmen: Angepasst an die Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679, Verordnung

Allgemeiner Datenschutz.

ANBIETERBEHANDLUNG

Rechtsgrundlage: RGPD: 6.1.b) Behandlung, die für die Ausführung eines Vertrags erforderlich ist, in dem

Der Interessent ist auf Antrag vorvertraglicher Maßnahmen Teil oder für den Antrag.

DSGVO: 6.1.c) Behandlung, die zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist

verantwortlich für die Behandlung.

Königliches Gesetzesdekret 2/2015 vom 23. Oktober, das den konsolidierten Text von genehmigt

das Arbeitnehmergesetz.

Gesetz 58/2003 vom 17. Dezember, Allgemeine Steuer.

Behandlungszwecke: – Erwerb von Produkten und / oder Dienstleistungen, die wir für die Behandlung benötigen

Entwicklung unserer Tätigkeit.

– Kontrolle von Subunternehmern, falls zutreffend.

Kollektiv: – Lieferanten.

– Arbeiter unserer Lieferanten.

Datenkategorien: – Vor- und Nachname, DNI / NIF / Identifikationsdokument, Adresse,

Unterschrift und Telefon.

– Detaillierte Beschäftigungsdaten: Berufsbezeichnung. Ausbildung in Arbeitssicherheit.

– Wirtschafts-, Finanz- und Versicherungsdaten: Bankdaten.

Empfängerkategorien: – Finanzunternehmen. (Rechnungszahlung)

– Staatliche Steuerbehörde.

Internationale Überweisungen: Keine internationalen Überweisungen der

Daten.

Dauer der Unterdrückung: Sie werden für die zur Erfüllung des Zwecks erforderliche Zeit aufbewahrt

für die sie gesammelt wurden und um die möglichen Verantwortlichkeiten zu bestimmen, die sein könnten

aus diesem Zweck und der Datenverarbeitung gemäß Gesetz 58/2003 von 17 ableiten

Dezember, Allgemeine Steuer,

Sicherheitsmaßnahmen: Angepasst an die Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679, Verordnung

Allgemeiner Datenschutz.

KUNDENBEHANDLUNG.

Rechtsgrundlage: RGPD: 6.1.a) Die interessierte Partei gab ihre Zustimmung zur Behandlung ihrer

personenbezogene Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke.

RGPD: 6.1.b) Behandlung, die für die Ausführung eines Vertrags erforderlich ist, an dem der Interessent beteiligt ist

Teil oder für den Antrag auf Antrag von vorvertraglichen Maßnahmen.

DSGVO: 6.1.c) Behandlung, die zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung erforderlich ist

verantwortlich für die Behandlung.

Königliches Gesetzesdekret 2/2015 vom 23. Oktober, das den konsolidierten Text von genehmigt

das Arbeitnehmergesetz.

Gesetz 58/2003 vom 17. Dezember, Allgemeine Steuer.

Behandlungszwecke: Lieferung unserer Produkte / Dienstleistungen Kollektiv: Kunden

Datenkategorien: – Vor- und Nachname, DNI / NIF / Identifikationsdokument, Adresse,

Unterschrift und Telefon.

– Wirtschafts-, Finanz- und Versicherungsdaten: Bankdaten

Empfängerkategorien: – Finanzunternehmen.

– Staatliche Steuerbehörde.

Internationale Überweisungen: Keine internationalen Überweisungen der

Daten.

Dauer der Unterdrückung: Sie werden für die zur Erfüllung des Zwecks erforderliche Zeit aufbewahrt

für die sie gesammelt wurden und um die möglichen Verantwortlichkeiten zu bestimmen, die sein könnten

aus diesem Zweck und der Datenverarbeitung gemäß Gesetz 58/2003 von 17 ableiten

Dezember, Allgemeine Steuer,

Sicherheitsmaßnahmen: Angepasst an die Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679, Verordnung

Allgemeiner Datenschutz.

VIDEOÜBERWACHUNGSBEHANDLUNG

Rechtsgrundlage: RGPD: 6.1.c) Die Behandlung ist zur Befriedigung der Interessen erforderlich

legitim vom Controller oder von einem Dritten verfolgt.

Organisches Gesetz 2/1986 vom 13. März über Sicherheitskräfte und -organe.

Behandlungszwecke: Gewährleistung der Sicherheit von Personen, Eigentum und Einrichtungen sowie der Kontrolle

Arbeit.

Kollektiv: Arbeiter, Kunden und Lieferanten, Benutzer.

Datenkategorien: Bild und Ton.

Empfängerkategorien: Die Aufzeichnungen können den Streitkräften und übermittelt werden

Sicherheitskorps, auf Anfrage oder wenn sie als dienen

Beweis der Begehung von Verbrechen.

Internationale Überweisungen: Keine internationalen Überweisungen der

Daten.

Unterdrückungszeitraum: Nicht mehr als einen Monat.

Sicherheitsmaßnahmen: Angepasst an die Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/679, Verordnung

Allgemeiner Datenschutz.

IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten anzufordern, um die Daten zu korrigieren

ungenau oder vervollständigen Sie sie, wenn sie unvollständig sind, oder löschen Sie sie gegebenenfalls, wenn sie nicht mehr vorhanden sind

sind für die Zwecke erforderlich, für die sie gesammelt wurden.

Sie haben auch das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken und Ihre Daten zu erhalten

persönlich in einem strukturierten und lesbaren Format.

Sie können unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen (in

Insbesondere, wenn wir sie nicht verarbeiten müssen, um eine vertragliche Anforderung zu erfüllen, oder

andere gesetzliche Anforderungen oder wenn der Gegenstand der Behandlung Direktmarketing ist).

Wenn Sie uns Ihre Zustimmung gegeben haben, können Sie sie jederzeit widerrufen. Darin

Sobald wir die Verarbeitung Ihrer Daten einstellen oder gegebenenfalls zu diesem Zweck einstellen

speziell. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Einwilligung zu widerrufen, hat dies keine Auswirkungen auf eine Behandlung, die

fand statt, während Ihre Zustimmung in Kraft war.

Diese Rechte können eingeschränkt sein; Zum Beispiel, wenn wir Ihre Anfrage erfüllen wollten

um Daten über eine andere Person offenzulegen, oder wenn Sie uns bitten, einige Datensätze zu löschen, die

Wir sind verpflichtet, für eine rechtliche Verpflichtung oder ein berechtigtes Interesse zu halten, wie Sie können

die Ausübung der Verteidigung gegen Ansprüche sein. Oder sogar in den Fällen, in denen Sie sollten

Das Recht auf freie Meinungsäußerung und Information ist maßgebend. Sie können uns mit einem der im Abschnitt angegebenen Mittel kontaktieren

Verantwortlich für die Behandlung dieser Datenschutzrichtlinie, Bereitstellung einer Kopie von a

Dokument zum Nachweis Ihrer Identität (normalerweise der DNI).

Ein weiteres Ihrer Rechte besteht darin, nicht Gegenstand einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf a basiert

automatisierte Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, die rechtliche Auswirkungen hat, oder

beeinflussen Sie.

Angesichts einer Verletzung Ihrer Rechte, wie zum Beispiel, die wir nicht angesprochen haben

Auf Ihre Anfrage haben Sie das Recht, eine Klage bei der Kontrollbehörde einzureichen

Datenschutzangelegenheit. Dies kann die aus Ihrem Land sein (wenn Sie außerhalb Spaniens leben) oder die

Spanische Datenschutzbehörde (wenn Sie in Spanien leben).

Zusätzliche Informationen

Verarbeitung Ihrer Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums.

Für die angegebenen Behandlungen können wir die Dienste der folgenden Drittanbieter in Anspruch nehmen

an den Europäischen Wirtschaftsraum, jedoch im Rahmen des Privacy Shield-Abkommens, das von der

Datenschutzbehörden der Europäischen Union.

Apple iOS: Weitere Informationen:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnZjAAK

Facebook / Instagram (FB Messenger): Weitere Informationen:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC

Google (Drive / Mail …): Weitere Informationen:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

Linkedin: Weitere Informationen:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000L0UZAA0

WhatsApp: Mobile Instant Messaging Weitere Informationen:

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TSnwAAG

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TSnwAAG

Links zu Websites Dritter.

Unsere Website kann gelegentlich Links zu anderen Websites enthalten. Du bist es

Verantwortung Stellen Sie sicher, dass Sie die Datenschutzrichtlinien und rechtlichen Bedingungen gelesen haben

das gilt für jede Website.

Daten von Drittanbietern.

Wenn Sie uns Daten von Dritten zur Verfügung stellen, übernehmen Sie die Verantwortung, diese entsprechend zu informieren

die Bestimmungen von Artikel 14 der RGPD.